Die Kinder des Berges

Aus Die Welt von Tir Draco'Nis
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Gebirge sind der alte Gott der Zwerge. Ihnen verdanken sie ihr Leben und ihr sein. Die Zwerge kamen einst aus den tiefen der Berge. Sechs Zwerge waren es. Drei Pärchen, die den Grundstein legten für das Volk der Zwerge.

„Durinn, Modgosir, Asignor, Duri, Siguri und Nevri sind die sechs Begründer der heutigen Zwerge. Der Sage nach erwachten die drei Pärchen an unterschiedlichen Stellen auf der Welt. Auf der Insel im Westen erwachte unter dem Brogorischen Gebirge Modgosir und Siguri. Sie gründeten den Clan der Schwarzsteine. Asignor und Nevri erwachten auf dem Kontinent im Süden und gründeten den Clan der Rotsteine. Durinn und Duri erwachten im Norden und gründeten den Stamm der Grausteine.“

-- Auszug aus den Schriften der Zwerge


Weitere Ursprünge
Schöpfender Gott | Die vier Erzmagier | Aus Geisterhand erschaffen | Frucht des Baumes | Die Kinder des Berges |

Anderswelt