Sprachen

Aus Die Welt von Tir Draco'Nis
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sprachen

Die Völker Tir Draco’Nis sprechen viele Sprachen.

Heutige menschliche Sprachen

  • Handels- oder auch Gemeinsprache, älteste gesprochene Sprache und damit am weitesten verbreitet.
  • Swarisch, Sprache der Steppe und Wüstenvölker
  • Skydisch, Sprache der Nordvölker, erste bekannte Menschensprache aus der alten Welt
  • Pyrtisch, Sprache, die die Piraten untereinander sprechen. Der Kodex der Piraten ist in dieser Sprache geschrieben. Es beinhaltet viele Anagramme und andere Sprachelemente, die ein Nichteingeweihter kaum versteht.
  • Nargonisch, Sprache eines östlichen Volkes, welches vier Himmelsdrachen verehrt. Es ist eine Art singender Sprache und schwer zu erlernen. Die Schrift besteht nicht aus einzelnen Buchstaben, sondern aus verschlungen Symbolen.

Alte Sprachen

  • Kelnginisch, uralte Sprache, wird meist nur noch von Gelehrten und Magiern gesprochen. Allerdings hat ein Rezept aus dieser Zeit bis heute Überlebt. Kelnginischer Blutwein.
  • Schattensprache, war einst die Sprache der Schwarzmagier. Sie hatte dämonischen Einschlag.
  • Brakoxal, war die Sprache der Dunkelhexen. Alle ihre Hexenbücher sind in dieser Sprache geschrieben. Seit der Vernichtung der Dunkelhexen ist diese Sprache in Vergessenheit geraten. Es gibt nur noch selten jemanden, der diese lesen kann.
  • Brakisch, Sprache des ersten Volkes, wie es heute heißt. Die hieroglyphische Sprache sieht man nur noch ab und zu auf Säulen oder Wänden von uralten Gebäuden. Keiner weiß heute mehr, welche Bedeutung diese Symbole haben.
  • Latianus, Sprache der Legion. Es ist kaum zu glauben, doch die Legion des Drachenordens hatte eine eigene Sprache. Bei Eintritt in die Legion wurden jedem Legionär lesen und schreiben beigebracht. Auch die Legionssprache. Sie war nicht so umfassend wie eine normale Sprache. Wichtig war, dass Außenstehende nicht schlau aus den Legionsbüchern wurden, sollte sie mal welche in die Hände bekommen.
  • Federikus, Sprache der Schreiber einer Verwaltung im Drachenorden. Diese Sprache war mehr eine Codierung oder Verschlüsselung der Latianus Sprache. Nur die Schreiber der Legion wussten, was in den Büchern stand.

Weitere Sprachen

  • Drakonisch, uralte Sprache der Drachen.
  • Druidisch, geheimnisvolle Sprache aller Druiden.
  • Elfisch, komplexe Sprache der Elfen. Jedes Elfenvolk hat seine eigene Sprachvariante dieser Sprache. Jede dieser Mundarten hat so seine Eigenheiten. Deshalb kann es vorkommen, dass sich selbst Elfen untereinander nicht verständigen können. Kein Scherz, dies kam schon vor und führte zu einer Schlägerei.
  • Gnomisch, Sprache der Gnome
  • Goblinisch, unverständliche Kläffen und Klicklaute
  • Halblingisch, eine Art der Gemeinsprache
  • Orkisch, grobe Sprachform des Urelfischen
  • Dwarfisch, Sprache der Zwerge. Jeder Clan hat allerdings seine Mundartform der Sprache. So dass es heute fast 300 Formen dieser Sprache gibt. In der alten Zeit waren es über 2000 Sprachformen.
  • Aqual, guturale Sprache mit dumpf klingenden Lauten und langen Silben.
  • Aural, gehauchte, sanft klingende Sprache
  • Gnoll, misstönende Sprache aus Gejaule, lautem Bellen und kehligem Knurren. Sehr schwer zu erlernen.
  • Worex, ähnlich der Gnollsprache so besteht auch diese aus Gejaule, Bellen und Knurren.
  • Catranisch, diese Sprache erinnert an Katzen mit Knurren, Miauen und anderen ähnlichen Lauten.