Völker

Aus Die Welt von Tir Draco'Nis
Version vom 14. August 2018, 18:43 Uhr von Friedem (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die verschiedenen Völker der Welt

Die Völker von Tir Draco’Nis werden nicht so eingeteilt, wie in anderen Spielsysteme nach Basis-Völker usw. sondern nach dem Alter des ersten Auftritts in der Geschichte der Welt. Dabei spielt ihre Größe keine Rolle. Die Einteilung besteht aus dem alten Volk, den älteren Völkern, den jüngeren Völkern und den Randvölkern.

Nach den Nava’Jar gab es ein weiteres Volk, welches noch vor den Elfen auf der Welt war. Die Drachengeborenen waren ein fortschrittliches Volk. Sie errichteten viele Städte und Kolonien. Allerdings sollte ihr Reich untergehen. Es gibt noch heute Drachengeborene, doch sie erinnern nicht mehr an ihre Vorfahren, die Magie und Wissenschaft verbanden und wunderbares schafften. So manche ihrer Gebäude stehen nach 1000 den von Jahren immer noch ohne eine Spur von Baufälligkeit.
Manche ihrer Städte stehen noch in vollen Blüte, währen andere doch von der Zeit ereilt wurden.

Die alten Völker


Die älteren Völker


Die jüngeren Völker


Die Randvölker


Die vergessenen Völker